Rezept Bärlauch Butter & Bärlauch Pesto

Bärlauch hat gerade Saison und ist eine wunderbare Heilpflanze für das Frühjahr. Sie fördert vor allem die Verdauung und regt den Stoffwechsel (Agni) an.

Man spricht Bärlauch auch entgiftende und blutreinigende Eigenschaften zu. Mit seinem bitteren und scharfen Geschmack gleicht er das Kapha Dosha sehr gut aus, welches im Frühjahr oft in Dysbalance geraten kann. Bärlauch ist leicht zu verstoffwechseln und hat eine erhitzende Wirkung.

Ich finde, es passt wunderbar in eine selbstgemachte Bärlauch-Butter und in ein frisches Bärlauch-Pesto zu einer leckeren Pasta. In diesem Beitrag findest du ein Rezept für eine selbstgemachte Bärlauch-Butter (für den nächsten Grillabend) und ein Rezept für ein schnelles und sehr leckeres Bärlauch-Pesto.

Zutaten für das Bärlauchpesto

  • 1 Bund frischer Bärlauch
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL gehobelter Parmesan
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Tellicherry Pfeffer
  • 5 -7 EL Olivenöl
Bärlauch-Pesto mir Parmesan

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Bärlauch gründlich unter fließendem Wasser spülen.

Schritt 2

Den Bärlauch etwas klein hacken.

Schritt 3

Als Erstes den Parmesan hobeln. Den Bärlauch, die Walnüsse, die Sonnenblumenkerne, den Parmesan und das Olivenöl in ein hohes Gefäß oder direkt in den Standmixer geben.

 Schritt 4

Alles kurz pürieren oder mixen bis eine sämige Masse ensteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig ist dein Bärlauchpesto.

Bärlauch-Pesto selbstgemacht

Zutaten für die Bärlauch-Butter

  • 1 Stück Sauerrahmbutter in Bio Qualität
  • 1 Bund frischer Bärlauch
  • Steinsalz
  • Tellicherry Pfeffer
Bärlauch-Butter
Schritt 1

Butter mindestens 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen.

Schritt 2

Den Bärlauch waschen, etwas trocken schleudern und klein hacken.

Schritt 3

Den Bärlauch mit der Butter in ein Gefäß geben, wo du gut mit dem Pürierstab arbeiten kannst. So lange pürieren bis es eine cremige Bärlauchbutter wird.

 Schritt 4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig ist deine Bärlauchbutter.

 

Tipp: Bewahre dir etwas Bärlauchbutter für die Grillsaison auf. Einfach abfüllen und einfrieren.

Bärlauch-Butter abgefüllt

Weitere leckere Rezepte zu den ein Bärlauch Pesto passt:

Spinat Pancakes mit frischem Spargel

Spinat Pancakes

Bärlauch-Pesto vegan

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest