Das Ayurveda Frühstück – so einfach geht’s

von | Ernährungstipps, Rezepte

Mit welchem Frühstück du in den Tag startest, bestimmt maßgeblich deine Energie, Vitalität und Stimmung. Das zeigt, wie bewusst die Auswahl für ein gesundes Frühstück getroffen werden sollte. Mit einem Ayurveda Frühstück beginnst du den Tag gesund, abwechslungsreich, leicht verdaulich und kraftvoll. Du fühlst dich angenehm satt, energiegeladen und bereit für den Tag.

Wenn du dich morgens kraft- & energievoll fühlen möchtest, dann lies unbedingt weiter.

 

Die Grundlagen für dein Ayurveda Frühstück

Das wichtigste zuerst: unabhängig von deinem Konstitutionstyp gibt es einfache Empfehlungen im Ayurveda. Diese kannst du jederzeit anwenden für dein Ayurveda Frühstück.

Die erste Empfehlung für ein gesundes ayurvedisches Frühstück lautet: Aktiviere dein Jatharagni, dein Haupt-Verdauungsfeuer.

Nur so kannst du dein Ayurveda Frühstück gut verdauen und startest energievoll in den Tag. Beginne mit einem warmen Glas Wasser am Morgen. Am besten kochst du es zuvor in einem Wasserkocher ab. Trinke es bestenfalls 30 Minuten vor dem Frühstück in kleinen Schlucken. Das Wasser gleicht den Feuchtigkeitsverlust aus der Nacht aus, aktiviert dein Jatharagni und unterstützt deinen Körper bei der morgendlichen Reinigung. Im Ayurveda spricht man hier von den drei Malas.  Das sind der Urin, der Stuhl und der Schweiß. Außerdem bereitest das warme Wasser dein Verdauungssystem auf das nahende Frühstück vor, du kannst es besser aufnehmen.

Merke 1: Morgens zuerst dein Jatharagni mit einem warmen Glas Wasser aktivieren.

Diese morgendliche Phase ordnet man der Bioenergie Kapha zu. Diese Energie wird durch die Eigenschaften schwer, kalt, ölig, träge, schleimig, süß, feucht, weich und unbeweglich, beschrieben.

Im Ayurveda arbeitet man mit dem allopathischen Heilsystem. Das bedeutet: gleiches vermehrt gleiches, und gegenteiliges balanciert sich aus.

Dieses Wissen können wir bewusst nutzen, um das Frühstück entsprechend darauf auszurichten. Das bedeutet im Detail: wenn morgens der Stoffwechsel noch träge ist, dein Verdauungsfeuer Unterstützung benötigt und alle körperlichen Stoffwechselprozesse am Aufwachen sind, ist es sinnvoll den Körper bei seiner morgendlichen Aktivierung mit einem leicht verdaulichen Ayurveda Frühstück zu unterstützen.

Merke 2: Dein Körper sollte morgens mit dem ausgewählten Frühstück unterstützt werden, um alle anderen Stoffwechselprozesse gut durchführen zu können.

Wenn man jetzt dieses eben beschriebene Wissen in die Praxis umsetzen möchte, bedeutet das im Detail für dein Ayurveda Frühstück:

  • ein warmes Frühstück aus Getreide
  • Gedünstetes Obst
  • Milde Gewürze die den Stoffwechsel aktivieren
  • Gute Fette, wie zum Beispiel Ghee welche die Vitamin-Resorption verbessern
  • Eine kleine Portion die angenehm satt macht und Energie schenkt
  • In Ruhe, langsam und bewusst das Ayurveda Frühstück genießen
Wenn dein Frühstück derzeit aus einen der folgenden Komponenten besteht:
  • Warmer Toast mit Nutella
  • Brötchen mit Marmelade
  • Kalter Joghurt mit rohen Früchten
  • Brötchen mit Wurst oder Käse
  • Rührei mit Tomaten
  • Egg Benedict
  • Franzbrötchen
  • warmes Butter-Croissant
  • Bauernfrühstück
  • Ein Stück Kuchen
  • Rohes Obst
  • Kalter Smoothie
  • Frisch gepresster Saft aus Zitrusfrüchten

Dann ist das kein nährendes Frühstück, welches dich lange satt hält und dir Energie und wichtige Nährstoffe für den Tag schenkt. Einige dieser Beispiele sind viel zu schwer zu verstoffwechseln und schwächen dein Jatharagni. Das hat zur Folge, dass dein Körper all seine morgendliche Energie in die Verdauung dieses schweren Frühstücks stecken muss. Du kommst so gar nicht in den Gang.

Das führt natürlich dazu, dass du dich schwer, träge und energielos fühlst (erinnerst du dich noch an die Eigenschaften von Kapha?), obwohl du ja gerade so lecker gefrühstückt hast – richtig?

Der Grund liegt einfach darin, dass all die eben genannten Frühstücksbeispiele viel zu schwer zu sind für das noch kleine Verdauungsfeuer am Morgen. Ganz im Gegenteil, so ein Frühstück kann entweder deinem Körper Kraft und Energie entziehen, es hält dich nicht lange satt oder führt zu unangenehmen Verdauungsbeschwerden wie Blähbauch, Blähungen, Durchfall und Verstopfungen.

Merke 3: warm, leicht verdaulich und eine kleine Portion sind die wichtigsten Komponenten für dein Ayurveda Frühstück.

Meine Grundformel für ein leckeres Ayurveda Frühstück

Mit meiner Ayurveda Frühstücks-Formel startest du abwechslungsreich, gesund, mit viel Energie, wichtigen Nährstoffen und guter Laune in den Tag.

Die Ayurveda-Frühstücks-Formel:

Warmes Glas Wasser 30 Minuten vor dem Frühstück + warmes Frühstück aus Getreide + gedünstetes Obst + Ghee + Gewürze = kleine Portion.

Hol dir mein Lieblings-Apfel-Nuss-Porridge Rezept

Wenn du dir jetzt für dein Frühstück leckere Inspiration wünschst, dann ist mein Lieblings-Apfel-Nuss-Porridge aus dem Ayurveda Frühstücks-Kochkurs genau das Richtige für dich.

Melde dich einfach zum Newsletter an und du bekommst das beliebte Rezept aus dem Ayurveda Frühstücks-Kochkurs zum Ausprobieren.

Franzi begrüßt die Teilnehmer zum Frühstückskochkurs

Ich freue mich sehr das du hier bist. Ich hoffe mein Artikel inspiriert dich und du hast vielleicht mal Lust mit mir zu kochen. Schau dich gern auf meiner Seite um, es gibt noch so viel Schönes zu entdecken.

Online Ayurveda Kochkurs

Kochworkshops & Events

“Cool down mit Ayurveda im Spätsommer”

Erfrischt & gekühlt durch den Spätsommer mit Ayurveda.

In meinem nächsten Online Ayurveda Kochworkshop am 27.06.21 zeig ich dir wie du einen kühlen Kopf im Hochsommer bewahrst. Freue dich auf Ayurveda Wissen, Tipps für deinen Alltag, leckere und kühlende ayurvedische Gerichte für den Spätsommer.

Süße Polenta mit Beeren

Ayurveda Frühstücks-Kochkurs

“Einfach, abwechslungsreich & ayurvedisch”

Mit meinem Ayurveda Frühstücks-Kochkurs führe ich dich mit Leichtigkeit in die wunderbare Welt des Ayurveda ein. Spüre wie du mit einfachen Morgenritualen und einem wärmenden Frühstück kraftvoll, energiegeladen und glücklich in den Tag startest. Freue dich auf über 12 ayurvedische Frühstücks-Rezepte und Bonusmaterial.

Franzi von Nahrungsglück hält in der Küche einen Gemüsekorb mit Gemüse für ihre ayurvedischen Gerichte.

Ernährungs-Coaching

Kostenfreies Vorgespräch

In einem kostenfreien Vorgespräch erzählst du mir von deinen Herausforderungen. Ich bespreche mit dir, wie ich dich dabei unterstützen kann. Sind wir uns einig, starten wir mit dem Online Ernährungscoaching.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest