Auberginen Tatar vegetarisch

Abendessen, Blog, Rezepte

Ich weiß nicht wie ein „echtes“ Tatar schmeckt, ich weiß nur, dass mein Auberginen Tatar, vegetarisch zubereitet, unfassbar lecker ist. Mein Partner meint, er schmeckt keinen Unterschied zum tierischen Tatar. Ich liebe es sehr auf ein warmes getoastetes Brot am Abend. Das Auberginen Tatar ist dann ebenfalls noch lauwarm, weil es frisch zubereitet aus der Pfanne kommt und schmeckt unfassbar lecker. 

Mein Rezept ist vegetarisch aufgrund des Ghee, du kannst es ganz schnell in eine vegane Variante abwandeln, in dem du Kokosöl zum Anbraten für die Auberginen verwendest. 

Das Tatar kannst du also wunderbar als vegetarischen Aufstrich für abends auf dein Brot genießen. Meine Empfehlung hier, auch das Brot kurz in der Pfanne anzubraten oder zu toasten. Dann ist die Kombination auch gut verdaulich und unheimlich lecker. 

In meinem Ayurveda Kochbuch findest du weitere leckere Rezepte für dein Abendessen. Lass dich einfach mal inspirieren und stöber hier in meinem Kochbuch.

Zutaten Auberginen Tatar vegetarisch (2 Personen)

  • 1/2 Aubergine
  • 8 Oliven
  • 2 TL kleine Kapern
  • 1 mittelgroße Gewürzgurke (Menge gleich Oliven)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL milden Senf
  • 2 EL Schnittlauch
  • 1/2 TL Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 -2 EL Ghee o. Kokosöl, Rapsöl, Avocadoöl
  • Optional: Gewürz Herzerwärmer von Zimt & Pfeffer (Code: Nahrungsglück 15 % Rabatt)
Auberginen Tatar vegetarisch

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Die Aubergine waschen, halbieren und dann in dünne Streifen schneiden, daraus dann kleine Würfel schneiden. 1 EL Ghee in der Pfanne erwärmen und die Aubergine für 3 Minuten anbraten. Ergänze 2 TL Tomatenmark und brate das Gemisch weiter an. Die Aubergine darf leichte Röstaromen bekommen, achte darauf nicht zu viel zu rühren, um die Struktur nicht zu zerstören (kleine Würfel). Abschließend Pfanne vom Herd nehmen und zur Seite stellen.

Schritt 2

Die Oliven, Kapern, Gurke und Zwiebel klein schneiden und würfeln. Die Menge der Oliven (kleingeschnitten) sollte gleich der Menge der Gewürzgurke (klein geschnitten) sein. Die Zwiebel kurz in 1 TL Ghee dünsten. Den Schnittlauch waschen und klein hacken, bis du ca. 2 EL von der Menge hast.

Schritt 3

Gib in eine größere Schale 2-3 EL Olivenöl, 2 TL Senf, Salz, Pfeffer und 1/2 TL Paprika edelsüß. Alle Zutaten zu einer „Soße“ vermengen. Gib nun deine Oliven, Kapern, Gewürzgurke, Schnittlauch, Zwiebeln und Aubergine dazu und vermenge alles behutsam, sodass es nicht zu matschig wird. Abschließend nochmal abschmecken und nachwürzen und mit dem Gewürz Herzerwärmer (nur optional) verfeinern, Auberginen Tatar anrichten und genießen.

Lass es dir schmecken. Teile gern dein Ergebnis mit mir auf instagram oder Facebook.

Deine Franzi von Nahrungsglück 

Ayurveda Kochbuch Mit Leichtigkeit ayurvedisch kochen

Du wünschst dir

Inspiration für deine Ayurveda-kücheeinfache Rezepte für deinen Alltagmehr vegan & vegetarische Gerichte

Über 60 verschiedene ayurvedische Rezepte - vegetarisch und vegan - für deinen Alltag. Mit Rezepten für Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Dessert, Getränke, Dips & Chutneys.

4 Kommentare

  1. vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept. Habe es probiert und bin total begeistert, sehr,sehr lecker
    Das habe ich bestimmt nicht das letzte mal gemacht

    Antworten
    • Ohhh wie schön, das freut mich ja sehr zu lesen. Vielen lieben Dank für deine Rückmeldung. Ganz liebe Grüße Franzi von Nahrungsglück

      Antworten
  2. vielen Dank für dieses Rezept es ist ein Geschmacksfeuerwerk… die Zubereitung ist sehr erdend…. Das feine geschnippele wirkt meditativ ….habe es kaum erwarten können es anzurichten

    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten
    • Liebe Martina, das freut mich so sehr 😍. Toll. Ich liebe das Tatar auch sehr. Danke fürs Teilen Deiner Erfahrung ☺️

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Warenkrob ist leer.