Winter Detox Gericht

Blog, Mittagessen, Rezepte

Ich weiß, dass viele derzeit ein großes Bedürfnis nach Leichtigkeit verspüren. Aus diesem Grund habe ich ein Winter Detox Gericht kreiert, welches dir Leichtigkeit bringen darf. 

Nach den ayurvedischen Lebensphilosophien beginnt die reguläre Detoxzeit erst Ende Februar. Dennoch verspüren wir besonders nach den Feiertagen ein Völlegefühl, Schwere im Körper und Trägheit. Um dieses Gefühl ein bisschen entgegenzuwirken und um deiner Verdauung auch mal eine leichtverdauliche Speise zu gönnen, eignet sich mein Winter Detox Gericht.

Es ist eine Art Kitchari, mal anders. Die Komponenten von dem bekannten ayurvedischen Detoxgericht sind bestehen: Reis, Linsen, frische Gemüse und Stoffwechsel anregende Gewürze. Ich hab es diesmal anders zubereitet und kombiniert, lass dich überraschen. 

In meiner 3 Tage Ayurveda Detox Kur begleite ich dich mit entlastenden ayurvedischen Gerichten 3 bis 5 Tage. Du kannst das flexibel entscheiden und ganz nach deinem Körpergefühl entscheiden.

Schau einfach mal hier, ob die Detox-Kur genau das richtige für dich ist, wonach du dich gerade sehnst. Tipp: Da wir uns im Winter nicht in einer Detox-Jahreszeit befinden, würde ich dir statt dem vollen Programm nur die 3 Tage Detox empfehlen ohne den Entlastungs- und Aufbautag. 

Zutaten Winter Detox Gericht  (2 Personen)

 

  • 6 EL roter Reis
  • 6 EL rote Linsen
  • 2 Möhren
  • 1 Handvoll Erbsen (Bio TK)
  • 1 Chicoree
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Muskatblüte o. Muskatnuss
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 grüne Kardamomkapsel
  • 1 Zwiebel
  • Saft einer frischen Limettte
  • 1 TL Gemüsepaste
  • Wasser für den Reis und die Linsen
  • 2 EL Ghee
    Winter Detox Gericht Rezept

    Schritt für Schritt Anleitung

    Schritt 1

    Als Erstes den roten Reis und die roten Linsen waschen. Kurz abtropfen lassen und dann in 1 EL Ghee im Topf anbraten. Nach wenigen Minuten mit Wasser ablöschen, sodass es ca. 1 cm über dem Reis-Linsen-Gemisch steht und 1 TL Gemüsepaste dazu geben. Für ca. 15 Minuten köcheln lassen und gegebenenfalls Wasser ergänzen. Ist der Reis bissfest, den Topf vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. 

    Schritt 2

    Du kannst jetzt die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Beim Chicorée die äußeren Blätter abziehen und dann in Streifen schneiden. Als Nächstes die Zwiebel schälen und klein schneiden. Ich habe das Gemüse für 15 Minuten im Dampfgarer gegart und dann nochmal in einer Pfanne mit 1 EL Ghee und den Gewürzen geschwenkt. 

    Schritt 3

    Du kannst nun das Reis-Linsen-Gemisch mit dem frischen Gemüse anrichten und warm genießen. 

    Lass es dir schmecken. Teile gern dein Ergebnis mit mir auf instagram oder Facebook.

    Deine Franzi von Nahrungsglück 

    Ayurveda Kochbuch Mit Leichtigkeit ayurvedisch kochen

    Du wünschst dir

    Inspiration für deine Ayurveda-kücheeinfache Rezepte für deinen Alltagmehr vegan & vegetarische Gerichte

    Mein Ayurveda Kochbuch dient dir als ein liebevoller Begleiter durch deinen Alltag. Freu dich auf über 60 verschiedene Rezepte – vegetarisch und vegan.

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Dein Warenkorb
    • No products in the cart.

    Pin It on Pinterest

    0