Veganer Frühstücks-Milchreis mit Zwetschgen & selbst gemachtem Apfelmus

Mit einem warmen, aromatischen Milchreis startest du gesund und gut gelaunt in den Tag. Er ist leicht verdaulich, aktiviert dein Verdauungsfeuer und hat eine befriedigende Wirkung. Weitere gesunde Frühstücksrezepte findest du übrigens auch hier. Ist die Zwetschgenzeit vorbei, kannst du ganz einfach Apfel oder Birnen stattdessen als Obst zu deinem Milchreis zubereiten.

Klingt super? Das finde ich auch und deshalb gibts jetzt mein Lieblingsrezept für dich.

Diese Zutaten benötigst du:

Die Portion ist für zwei Personen

  • 125g Bio Milchreis
  • 400ml Mandelmilch
  • 250g Zwetschgen
  • 2-3EL (selbst gemachten) Bio Apfelmus nach Belieben
  • 1EL Ghee oder 1EL Alsan (pflanzliche Butter)
  • 2TL Zimt
  • Eine Scheibe von einer Bio Zitrone

Und so einfach geht’s:

  1. Spüle zuerst den Milchreis kurz mit Wasser ab, bis dieses klar ist
  2. Gib den Milchreis mit der Mandelmilch, dem Zimt und die Zitronenscheibe in einen Topf und lasse es für 25 Minuten köcheln und anschließend 5 Minuten quellen
  3. Wasche die Zwetschgen, entkerne sie und schneide sie in kleine Stücke
  4. Gib das Ghee (oder Butter) in die Pfanne, dann die Zwetschgen und den Zimt – alles für wenige Minuten kurz dünsten
  5. Nach ca. 30 Minuten ist der Milchreis weich und kann mit den gedünsteten Zwetschgen und dem Apfelmus angerichtet werden.

Starte gut in den Tag mit diesem absolut leckeren Frühstücksrezept.

Franzi von NAHRUNGSGLÜCK ♥

Hol dir mein Lieblings-Frühstücks-Rezept

Wenn du dir jetzt für dein Frühstück weitere leckere Inspiration wünschst, dann ist dieses Rezept aus dem Ayurveda Frühstücks-Kochkurs genau das Richtige für dich.

Dinkelgrieß mit Apfel, Rosinen & Nüssen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest