Kichererbsen-Linsen-Eintopf

Abendessen, Blog, Rezepte

Ich liebe Eintöpfe und besonders diesen Kichererbsen-Linsen-Eintopf. Im Winter geben uns Eintöpfe eine wohlige Wärme. Mein Kichererbsen-Linsen-Eintopf punktet vor allem mit wertvollen pflanzlichen Proteinen.  Die Kichererbsen und Linsen versorgen den Körper mit dem wertvollen Baustoff Eiweiß.

Damit du meinen Eintopf gut verträgt und leicht verstoffwechseln kannst, empfehle ich dir die Linsen 3 h vorher in Wasser einzuweichen. Je länger du sie vorher einweichst, umso leichter sind sie später zu verdauen. Ich habe Kichererbsen aus dem Glas verwendet und diese gründlich gespült. Solltest du noch getrocknete Kichererbsen verwenden wollen, dann sind diese 24 h in Wasser einzuweichen.

Mein Kichererbsen-Linsen-Eintopf wirkt befeuchtend und etwas austrocknend. Die Hülsenfrüchte in diesem Gericht können sich nach den ayurvedischen Empfehlungen trocknend auf die Haut und den Stuhlgang auswirken. (Wichtig: auf die Menge kommt es natürlich an) Solltest du also derzeit ein erhöhtes Vata - Dosha, welches bereits viel Trockenheit mit sich bringt in dir verspüren, würde ich dir dieses Gericht nicht empfehlen. Mein Eintopf ist ideal für den Pitta und Kapha Ausgleich im Körper. 

Da wir Kapha derzeit gut im Körper ansammeln über den Winter, schadet es also nicht hier bereits ein ausbalanciertes Gericht in den Speiseplan zu integrieren.

Ich wünsche dir jetzt viel Freude beim Nachkochen.

PS: Weitere leckere Gerichte findest du in meinem Ayurveda Kochbuch, stöbern gern mal rein.

Zutaten Kichererbsen-Linsen-Eintopf (2 Personen)

  • 220 g Kichererbsen (Abtropfgewicht)
  • 6 großzügige EL rote Linsen
  • 2 EL Kokosjoghurt
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1/4 TL Nelke gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/2 TL Bockshornklee gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Glas stückige Tomaten (ca. 425g)
  • 1 TL Gemüsepaste (Empfehlung: Swema)
  • ca. 400 ml Wasser
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (2 cm)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 EL Ghee
Kichererbsen-Linsen-Eintopf

Schritt für Schritt Anleitung Kichererbsen-Linsen-Eintopf

Schritt 1

Rote Linsen für mind. 3 h in Wasser einweichen. Danach lange und gründlich unter Wasser spülen. Die Kichererbsen ebenfalls gründlich unter fließendem Wasser spülen.

Schritt 2

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und klein schneiden. Gewürze für den Sud bereitstellen und das Ghee im Topf erwärmen. Zuerst die Zwiebeln geduldig auf mittleres Stufe dünsten, bis sie farbig werden. Ingwer und Knoblauch dazu, alles anbraten. Danach folgend alle trockenen Gewürze: 1/4 TL Nelke, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Bockshornklee und 1/2 TL Kurkuma. Alles gut vermengen, wenige Sekunden andünsten.

Schritt 3

In den Gewürzsud die Linsen und die Kichererbsen geben und alles gut mit dem Sud vermengen. Mit den stückigen Tomaten ablöschen, Gemüsepaste und die Hälfte des Wassers dazugeben. Der Eintopf darf jetzt gut 20 Minuten köcheln bis die Linsen schön weich sind und der Sud einreduziert ist. 

Schritt 4

Koriander waschen und klein hacken. Kokosjoghurt bereitstellen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salz bitte erst zum Schluss dazugeben, da sonst die Hülsenfrüchte nicht weich werden.

Den Kichererbsen-Linsen-Eintopf im Teller anrichten, etwas frischer Koriander dazu, 1 EL Joghurt und wer mag mit Schwarzkümmel verfeinern.

Lass es dir schmecken. Teile gern dein Ergebnis mit mir auf instagram oder Facebook.

Deine Franzi von Nahrungsglück 

Ayurveda Kochbuch Mit Leichtigkeit ayurvedisch kochen

Du wünschst dir

Inspiration für deine Ayurveda-kücheeinfache Rezepte für deinen Alltagmehr vegan & vegetarische Gerichte

Mein Ayurveda Kochbuch dient dir als ein liebevoller Begleiter durch deinen Alltag. Freu dich auf über 60 verschiedene Rezepte – vegetarisch und vegan.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest