Darmfreundlich naschen mit Energiekugeln

Darmfreundlich naschen ist ganz einfach. Mit diesen schnell zubereiteten Energiekugeln regst du deine Darmtätigkeit mit den enthaltenen Ballaststoffen aus Haferflocken und gemahlenem Sesam an. Haferflocken enthalten wasserlösliche und wasserunlösliche Ballaststoffe. Der wasserunlösliche Teil fördert eine gesunde Darmflora, sprich dem Wachstum positiver Darmbakterien. Der wasserlösliche Teil quillt bei der Verdauung zu einem schützenden Schleim auf, der sich über deine Darmschleimhaut legt und so auch Schadstoffe besser binden kann und schneller abtransportiert. Energiekugeln halten sich hervorragend im Kühlschrank und werden von Tag zu Tag besser im Geschmack. Die Kügelchen sind ein toller Snack für jeden aufkommenden Heißhunger. 

Zutaten

  • 1 EL Limettensaft
  • 50g Zartblatt Haferflocken
  • 75g Datteln (getrocknete ohne Steine)
  • 50 g Kokos (geraspelt)
  • 2 EL Sesam (gemahlen)

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 

Die Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen.

Schritt 2 

Die Datteln ohne Steine gemeinsam mit den Kokosraspeln in den Mixer geben und klein häckseln. 1 TL vom gepressten Limettensaft hinzugeben.

Schritt 3 

Die Haferflocken in eine Schüssel geben, 1 EL Limettensaft hinzugeben und vermengen. Anschließend die gehäckselte Masse aus dem Mixer untermischen und verkneten.

 Schritt 4 

Aus der Masse etwa 20 gleich große Kügelchen (ca. 2 cm Durchmesser) formen und im Anschluss in Sesam wälzen.

Schritt 5 

Die Kügelchen in ein Gefäß legen und wenn alle fertig geformt sind für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6

Nach einer Stunde sind die kleinen Kugeln fest. Mit jeder weiteren Stunde im Kühlschrank schmecken sie noch besser. Du kannst die Kugeln für 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest