Darmfreundlich frühstücken, so einfach geht es

Früher habe ich mein Frühstück bestehend aus einem Brötchen mit Butter und Käse geliebt. Für mich war auch ein Frühstücksei typisch. Wer kennts? 🙂

Heute frühstücke ich am allerliebsten einen warmen Porridge. Warum das so ist? Es tut mir einfach unheimlich gut warm zu frühstücken. Ich habe während und nach meiner Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin und Ayurveda Gesundheitsberaterin viel ausprobiert: Kaltes Vollkorn Brötchen mit Avocado, Salat und frischen selbst gezogenen Sprossen, verschiedenste Smoothie-Varianten und vieles mehr.

Klingt schon ziemlich gesund für den Start in den Tag oder?

Ist es auch, nur zu kalt und zu schwer verdaulich als erste Mahlzeit nach dem Aufstehen. Als Mittagsgericht sähe das ganz anders aus. Das hatte zur Folge, dass ich mich nach meinem Frühstück nicht gestärkt und aktiviert fühlte, sondern eher wieder müde und schlapp. Ich hatte nach kürzester Zeit wieder Hunger. Genau genommen schon nach 1h :-). Mein Stuhlgang war entweder träge oder durchfallartig, je nachdem was ich gefrühstückt habe.

Willst du wirklich so in den Tag starten?

Ich nicht.

Aus diesem Grund teile ich von Herzen gern mit dir meine 10 Tipps, die dich hoffentlich genauso toll wie mich in den Tag starten lassen.

Meine 10 Tipps für dich:

R

Starte deinen Tag mit einem warmen Glas Wasser, das regt deine Verdauung ganz hervorragend an und gleicht das Wasserdefizit von der Nacht aus.

R

Frühstücke morgens warm. Dein Körper spart sich somit wertvolle Energie für körperreinigende Prozesse.

R

Zwei volle Hände ist die optimale Frühstücksmenge.

R

Wähle ein leicht verdauliches Frühstück wie zum Beispiel Porridge, Milchreis oder gedünstetes Obst mit Nüssen. Einfache & leckere Rezepte findest du in meinem Frühstückskochbuch.

R

Iss nur Frühstück, wenn du auch wirklich Hunger verspürst.

R

Ergänze dein Frühstück mit nährenden Lebensmitteln wie: Ghee, Nüssen, Samen, Kakao Nibs oder Mandelmus.

R

Durch die Zugabe von Gewürzen wie Zimt, Vanille oder Kardamom in deinem Frühstück wird deine Verdauung angeregt.

R

Füge deinem Frühstück wertvolle Ballaststoffe hinzu, wie Leinsamen oder Haferflocken, diese Reinigen und Pflegen deinen Darmtrakt.

R

Dünste dein Obst in Ghee und etwas Wasser an, das macht es viel verdaulicher und nährender.

R

Iss dein Frühstück langsam und kaue ausführlich.

Ich probierte während unserer Auszeit mit dem Bus ganz verschiedene Frühstücksrezepte aus, entdeckte dabei die Liebe zum Milchreis und Porridge zurück und spürte deutlich, dass mir beide Gerichte morgens richtig guttun. Meine Ayurvedaausbildung bestätige mich dann umso mehr in meinem mittlerweile eingeführten Frühstücksritual: Warm und leicht verdaulich. Die Tipps mögen so simpel scheinen und doch haben sie eine enorme Auswirkung auf deine Verdauung, dein Stuhlgang und dein Wohlbefinden. Probier's aus!

Mein Fazit für dich

Mit einem Ayurveda Frühstück startest du gesund und mit viel guter Energie in den Tag. Du wirst relativ schnell feststellen, dass du dich morgens nicht mehr träge fühlst. Womöglich können bereits erste Verdauungsbeschwerden nach und nach mit einem Ayurveda Frühstück verschwinden. Mich begeistert jeden Morgen, dass das Frühstück in 15 Minuten fertig ist und damit nicht länger dauert als den Tisch einzudecken, Brötchen aufzubacken oder Brote zu schmieren. Probiere es doch einfach mal aus und schreibe mir gern von deiner Erfahrung.

Franzi

Ich bin Franzi, Ernährungsberaterin & Ayurveda Gesundheitscoach und möchte dir mit meinen Beiträgen und Rezepten zeigen, wie wertvoll die ayurvedische Küche für dein Wohlbefinden ist.

Und so gehts weiter

Wenn mein Beitrag die Neugierde auf das ayurvedische Frühstück in dir geweckt hat, dann könnte dich folgendes auch interessieren:

Hol dir mein Lieblings-Frühstücks-Rezept

Du wünschst dir ein gesundes und darmfreundliches Frühstück, welches du zu Hause einfach mal nachkochen kannst? Dann probiere mein Porridge mit Beeren der Saison. Sollte die Beerenzeit vorbei sein, kannst du ein anderes Obst der Saison wählen.

Gratis Rezept per E-Mail - Porridge mit Beeren der Saison

Neu: Mein Ayurveda Frühstückskochbuch

Titel Ayurveda Frühstückskochbuch

Ayurveda Kochbuch

Du wünschst dir Morgens

einen energievollen StartLeicht & glücklich den Tag zu beginnenFertige Frühstücksrezept zum NachkochenEin schnelles und gesundes Frühstück 

Online Ayurveda Kochworkshop für ein farbenfrohes & sinnliches Herbstmenü. Extra: Ayurveda Tipps für den Herbst.

Stöbere auf meinem Blog zum Thema Frühstück

Herbstporridge mit Birne

Probiere mein nährendes Herbstporridge mit Birne aus. Es schmeckt unglaublich lecker und schenkt dir Wärme und Energie für den Tag.

Pin It on Pinterest