Kürbis Kartoffel Ofengemüse

Ofengemüse ist eine ideale Mahlzeit für dein Mittagessen, denn du kannst das Gemüse bereits am Vorabend vorbereiten und während der Mittagspause einfach aufwärmen. Jegliches Gemüse ist hoch basisch, das heißt, auch hier unterstützt du wieder deinen Körper intensiv bei seiner Entgiftung. Iss dich gut satt zum Mittag. 2 Hände voll sind eine gute Portionsgröße.

Mein Tipp: Die Rezeptur kannst du je nach Jahreszeit anpassen, so nimmst du automatisch immer gute und saisonal verfügbare Nährstoffe auf. Die übrig bleibenden Nahrungsmittel kannst du dann am nächsten Abend für deine Gemüsesuppe als Einlage verwenden. Bevor du jetzt gleich startest, heize deinen Ofen auf 170 Grad vor.

Zutaten für 1 Person

  • 2 große Kartoffeln
  • 1/4 Kürbis
  • 1 Pastinake
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Stiele Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer (individuell)
  • Meer-/Himalajasalz (individuell)
  • Olivenöl 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Wasche Kartoffeln, Kürbis, Pastinake, Rosmarin und Thymian gründlich. Entferne die Schale von den Kartoffeln, der Zwiebel und dem Knoblauch.

Schritt 2 

Schneide Kartoffeln, Kürbis und Pastinake in Würfel. Zwiebeln und Knoblauch kannst du kleinhacken. Streiche die Rosmarin-Nadeln und die Thymian-Blätter von den Stielen ab und hacke sie ebenfalls klein.

Schritt 3 

Gib alle Zutaten in eine Auflaufform und mische diese mit Ghee (ca. 2-3 EL). Alternativ kannst du auch ein Olivenöl verwenden, bitte achte darauf, dass dein Olivenöl hoch erhitzt werden darf. Das Gemüse sollte glänzen, dann hast du die richtige Menge verwendet.

 Schritt 4 

Gib die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen und lasse das Gemüse für ca. 30 Minuten bei 150 Grad garen.

Schritt 5 

Da jeder Ofen anders ist, schau, dass du zwischendurch das Gemüse immer mal anpickst. Ist es bissfest, ist es optimal.

Schritt 6 

Für dein Meal Prep empfehle ich dir einen Glasbehälter. Dann ruht dein Essen schadstofffrei bis zum nächsten Tag.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest