Panierte Aubergine mit Gemüse

Blog, Mittagessen, Rezepte

Panierte Aubergine mit Gemüse ist eines meiner neuen Highlights-Gerichte. Aubergine hat eine erwärmende Wirkung und gleicht demnach Vata und Kapha gut aus. Ideal für die aktuelle Jahreszeit. Durch das Hinzufügen von saisonalem Gemüse wie Kartoffeln, Möhren, Pastinake oder Rote Beete wirkt das Gemüse ebenfalls erdend und ausgleichend auf das Vata Dosha. Ich habe noch Spinat ergänzt, der gibts dem ganzen eine Frische Note und versorgt den Körper mit Eisen. 

Das Essen kann ein Mittagessen oder ein Abendessen sein. Es geht sehr schnell zu kochen und ist leicht verdaulich.

In meinem Ayurveda Kochbuch findest du übrigens weitere Gerichte für ein gesundes und einfaches Mittagessen. Lass dich einfach mal inspirieren und stöber hier in meinem Kochbuch

Zutaten panierte Aubergine mit Gemüse  (2 Personen)

 

  • 1 Aubergine
  • 2 Kartoffeln 
  • 1 Möhre
  • 1 Pastinake
  • 2 Handvoll frischer Spinat
  • 2 EL Dinkel Paniermehl 
  • 3 EL Ghee
  • 1 TL Tomatenmark 
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ca. 300 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsepaste
  • Salz & Pfeffer individuell
    Panierte Aubergine mit Gemüse

    Schritt für Schritt Anleitung

    Schritt 1

    Die Aubergine waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Ich habe sie für 15 Minuten im Dampfgarer gedünstet. Wenn du keinen Dampfgarer hast, dann leg sie in ein Sieb und hänge dieses in einen Topf mit Wasser und lass das Wasser für 15 Minuten kochen. Hast du die Aubergine vorgegart, dann kannst du sie etwas salzen und beide Seiten mit Ghee einreiben und dann in Dinkel-Paniermehl wälzen. Sobald alle Auberginenscheiben paniert sind, kannst du sie in einer Pfanne mit Ghee goldbraun ausbraten. 

    Schritt 2

    Das Gemüse, waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und klein schneiden. Zuerst Ghee in einer Pfanne oder Topf erwärmen und die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer goldbraun anbraten. Dann die trockenen Gewürze dazugeben, alles gut umrühren und das Gemüse im Gewürzsud wälzen. Ist das Gemüse schön mit den Gewürzen mariniert, kannst du des kurz scharf anbraten und dann mit Wasser ablöschen. Gib 1 TL Gemüsepaste dazu und lass das Wasser einkochen mit dem Gemüse. Sobald aufgesaugt ist das Gemüse abschmecken und mit dem frischen Spinat (vorher waschen und trocken schleudern) vermengen. 

    Schritt 3

    Das Gemüse mit dem frischen Spinat und den panierten Auberginenscheiben anrichten und warm genießen. 

    Lass es dir schmecken. Teile gern dein Ergebnis mit mir auf instagram oder Facebook.

    Deine Franzi von Nahrungsglück 

    Ayurveda Kochbuch Mit Leichtigkeit ayurvedisch kochen

    Du wünschst dir

    Inspiration für deine Ayurveda-kücheeinfache Rezepte für deinen Alltagmehr vegan & vegetarische Gerichte

    Mein Ayurveda Kochbuch dient dir als ein liebevoller Begleiter durch deinen Alltag. Freu dich auf über 60 verschiedene Rezepte – vegetarisch und vegan.

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Dein Warenkorb
    • No products in the cart.

    Pin It on Pinterest

    0