Avocado Stullen mit Champignons und Kresse

Abendessen, Rezepte

Wenn das Abendessen mal schnell, lecker und gesund sein soll, dann wird dich das Rezept und der Geschmack dieser veganen Stullen begeistern. Inspiriert hat mich dazu Bianca Zapatka, eine sehr vielseitige Food Bloggerin.

Brot ist das beliebteste Abendessen bei so vielen Menschen zu Hause. Leider wird Brot nicht mehr in den Qualitäten hergestellt, die es verdient hat, um auch gut verdaut werden zu können. Denn Brot zählt aus der ayurvedischen Perspektive zu einem schwer verdaulichen Lebensmittel. Du spürst das nach dem Brotverzehr auch ziemlich schnell, da kommt oftmals ein Blähbauch oder unangenehmes Völlegefühl.

Damit du Brot besser verdauen kannst, ist es hilfreich, es zu erwärmen. Entweder in einer Pfanne oder im Toaster. Natürlich spielt die Brotqualität auch eine enorme Rolle und der Belag. Achte darauf, dass du dein Brot mit veganen oder vegetarischen Lebensmitteln - vor allem am Abend, belegst.

In meinem Ayurveda Kochbuch findest du weitere Rezepte für ein leicht verdauliches Abendessen.

 

Diese Zutaten benötigst du für 4 Stullen:

  • ein frisches, kräftiges (Roggen/Dinkel) Bio Kernbrot (Alternativ älteres Brot toasten oder in der Pfanne leicht rösten)
  • 2 kleine Bio Avocados
  • 300g braune Bio Champignons
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1EL Bio Olivenöl
  • 2 Spritzer einer frischen Bio Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • frische Kresse

Avocado Stullen mit Champignons und Kresse

Und so einfach geht's:

Am besten beginnst du mit der Avocadocreme.

  1. Avocado aufschneiden, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit der Gabel leicht zerdrücken
  2. Eine 1/2 Knoblauchzehe klein schneiden und zur bereits zerdrückten Avocado hinzugeben
  3. 1 EL Olivenöl dazu
  4. Zwei Spritzer einer frischen Zitrone dazu
  5. Mit groben Meersalz salzen
  6. Anschließend alles vermengen sodass es cremig und dennoch etwas stückig ist (so mag ich es am liebsten)
  7. Jetzt kannst Du die Brotscheiben mit Butter (Bio Alsan) und Avocadocreme bestreichen

Als nächstes bereiten wir die Champignons zu.

  1. Champignons putzen und in Scheiben schneiden
  2. 1/2 Zwiebel in kleine Stücke schneiden
  3. andere 1/2 Knoblauchzehe in kleine Stücke schneiden
  4. etwas Ghee oder Kokosöl in der Pfanne erhitzen
  5. die Champignons hinzugeben und so lange braten bis das Wasser austritt
  6. erst danach Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben (somit verbrennt beides nicht und gibt den Pilzen Geschmack)
  7. die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen
  8. sind die Pilze schön gebräunt, sind sie fertig und können auf die Avocadocreme Stullen
  9. zum Abschluss frische Kresse als Topping

Et volià: Abendessen ist fertig.

Ayurveda Kochbuch Mit Leichtigkeit ayurvedisch kochen im Alltag

Du wünschst dir

Inspiration für deine Ayurveda-kücheeinfache Rezepte für deinen Alltagmehr vegan & vegetarische Gerichte

Ayurvedische Küche, die glücklich macht. Mein Ayurveda Kochbuch dient dir als ein liebevoller Begleiter durch deinen Alltag. Freu dich auf über 60 verschiedene Rezepte – vegetarisch und vegan.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest