Flammkuchen mit Zucchini

Flammkuchen mit Zucchini ist ein einfaches, gesundes und leckeres Abendessen. Es ist warm, mit Gewürzen angemacht und selbstgemachter Soße.
5,0
Rated 5,0 out of 5
Abendessen
12 Min
10 Min
Italian, mediterran
Rezept von Franzi

Flammkuchen mit Zucchini schmeckt einfach nach Sommer. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet, also perfekt für ein Abendessen nach einem langen Arbeitstag. Zugegeben, das Rezept ist nicht zu 100 % ayurvedisch und dennoch ein gesundes und leicht verdauliches Abendessen. Der Flammkuchen mit Zucchini ist warm, mit Gewürzen und frischen Kräutern angemacht, enthält saisonales Gemüse und mit einer selbstgemachten Soße für den Belag zubereitet. Fertig genutzt habe ich den Flammkuchenteig und den Parmesan. Letzteres kannst du für eine vegane Variante auch weglassen. 

Roh ist in dem Gericht nur der Rucola, solltest du eine sehr träge, langsame oder sensible Verdauung haben (mach dazu auch gern meinen gratis Dosha-Test), dann kannst du den Rucola reduzieren oder weglassen. Entscheide das ganz für dich und nach deinem individuellen Wohlbefinden. 

Da das Abendessen für viele von uns, an manchen Tagen auch für mich, eine Herausforderung ist, ist das Rezept perfekt für dich, wenn's schnell und gesund sein soll und auch noch gut zu verdauen ist

In meinem Ayurveda Kochbuch gibt es weitere einfache und leckere Rezepte für ein schnelles Abendessen. Darüber hinaus findest du auch noch Rezepte für dein Frühstück, Mittagessen, Chutneys, Dips, Getränke und vieles mehr. Ein Blick ins Kochbuch lohnt sich.

Zutaten

4 Stück

Flammkuchen mit Zucchini

E260 g (1 Packung) von Flammkuchenteig, Tante Fanny (unbezahlte Werbung)
E4 EL von Tomatensugo, (Einfaches Rezept hier)
E1 EL von Tahin (Sesampaste)
E1 EL von Mandelmus, (weiß)
E300 g von Zucchini
E12 Stück von getrocknete Tomate, (Rezept hier, zeitaufwenig)
E2 Hände voll von Rucola
E2-3 Spritzer von Olivenöl
E1/2 TL von Steinsalz
Eindividuell Stücke o. gerieben von Parmesan
E5 Stiele von Basilikum, frisch

NEU: Ayurveda Jahreszeitenkalender

Ayurveda Jahreszeitenkalender

Ayurveda Grillkochkurs

Lebe im Einklang mit der Natur

Jahreszeiten-Kalender  mit Saisonkalender  Rezepte, Ernährung, Rituale

Lebe im Einklang mit der Natur, mit dem Ayurveda Jahreszeitenkalender. Inklusive Saisonkalender für Obst, Gemüse & Gewürze, Ernährungs- & Verhaltenstipps, Ayurveda Rituale & Rezepte.

Zubereitung

  1. Schritt 1
    Den Flammkuchenteig auf ein Backblech mit Backpapier geben. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Dann wird die Soße zubereitet. Dafür benötigst du ein hohes Gefäß, um später die Soße zu pürieren. Gib also 1 EL Tahin und 1 EL weißes Mandelmus in das Gefäß und ergänze 3 EL Tomatensugo. Der Tomatensugo kann selbstgemacht (siehe Rezeptvorschlag von mir) oder auch gekauft sein. Achte beim Kauf darauf, dass nur natürliche Zutaten und kein zugegebener Zucker enthalten ist. Ergänze 1/2 TL Steinsalz und 3 Prisen Herzerwärmer Gewürz (absolute Kaufempfehlung, ich liebe diese Gewürzmischung). Mixe die Soße für den Flammkuchen mit einem Pürierstab, sodass eine cremige Soße entsteht, die sich gut auf dem Flammkuchenteig verteilen lässt.
  2. Schritt 2
    Selbstgemachte Soße auf dem Flammkuchenteig verteilen. Die Zucchini waschen und dann in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen. Denn Flammkuchen in den Ofen geben. Für 12 Minuten bei Ober- und Unterhitze 180 Grad backen. Wenn dein Ofen eine Grillfunktion hat, kannst du auch diese anschalten, dann wird das Gemüse leicht gegrillt, auch sehr lecker.
  3. Schritt 3
    Während dem Garvorgang im Ofen den Rucola waschen und trockenschleudern. Das frische Basilikum ebenfalls waschen und klein schneiden. Ist der Flammkuchen fertig gegart, nimm ihn heiß aus dem Ofen, ergänze Olivenöl, Rucola, Basilikum, getrocknete Tomaten und Parmesan. Optional nochmal mit etwas Steinsalz oder Herzerwärmer verfeinern.

Lass es dir schmecken. Teile gern dein Ergebnis mit mir auf instagram oder Facebook.

Deine Franzi von Nahrungsglück 

Hat dir mei Repzept gefallen? Ich freue mich über deine Bewertung.

Franzi von Nahrungsglück

Hallo ich bin Franzi
und ich habe dieses Rezept für dich kreiert.

Ich bin ganzheitliche Ernährungsberaterin und Ayurveda Gesundheitscoach und liebe gesunde und abwechslungsreiche Küche. Ich bin Autorin zweier Ayurveda Kochbücher, gebe Ayurveda Online Kochkurse, veranstaltete Ayurveda Koch Retreats und begleitete Menschen bei ihrer ganzheitlichen Ernährungsumstellung.

Lieblingsproduke meiner Kunden

Ayurveda Frühstückskochbuch

40 ayurvedische Frühstücksrezepte, mit denen du leicht, energievoll und genährt in den Tag startetest. + Ayurveda Insights + Tipps & Tricks für einen glücklichen Morgen.

Kochbuch – Mit Leichtigkeit ayurvedisch kochen im Alltag

Über 60 verschiedene ayurvedische Rezepte - vegetarisch und vegan - für deinen Alltag. Mit Rezepten für Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Dessert, Getränke, Dips & Chutneys.

Ayurveda Jahreszeitenkalender

Lebe im Einklang mit der Natur, mit dem Ayurveda Jahreszeitenkalender. Inklusive Saisonkalender für Obst, Gemüse & Gewürze, Ernährungs- & Verhaltenstipps, Ayurveda Rituale & Rezepte.

Dein Warenkrob ist leer.